Leistungen

Allgemeine Leistungen

Das Leistungsspektrum der fesch ingenieure ist auf die baubetrieblichen, technischen und vertragsrechtlichen Belange von Bauprojekten ausgerichtet. Diesbezüglich insbesondere:

  • Allgemeine Ingenieurdienstleistungen
  • Beratungsleistungen
  • Gutachtertätigkeiten
  • Schulungen
  • Beweissicherungen

Alle Leistungen erbringen wir sowohl für Auftraggeber als auch für Auftragnehmer im Sinne des Kooperationsgebots und unter Berücksichtigung der einschlägigen Vorschriften, jedoch selbstverständlich immer interessensgerecht.

Bauphasenbezogene Leistungsbilder (beispielhaft)

Planungsphase

  • Unterstützung und Beratung bei der Vorbereitung und Aufstellung von Bauverträgen – AG-seitig

    • Unterstützung und Beratung zur Erstellung stimmiger und widerspruchsfreier Vertragsunterlagen
    • Analyse bereits bestehender Bauverträge
    • baubetriebliche/vertragsrechtliche Prüfung von Ausschreibungsunterlagen
  • Kostenermittlung auf Basis anerkannter Richtwerte – AG-seitig

Vergabephase

  • baubetriebliche Begleitung von Vergabeprozessen – AG-seitig

    • Beratung bei der Durchführung von Vergaben unter baubetrieblichen/kalkulatorischen Aspekten
    • baubetriebliche Angebotswertung (Erfassung spekulativer Tendenzen, Mischkalkulationen etc.)
  • Erfassung bzw. Aufarbeitung von Chancen und Risiken bei der Angebotsabgabe – AN-seitig

    • baubetriebliche Beratung bei der Angebotskalkulation
    • Offenlegung von Nachtragspotentialen

Ausführungsphase

  • Projektorganisation (Erstellung von Handlungsanweisungen) – AN- / AG-seitig

    • z.B. Projekthandbuch Nachtragsbearbeitung
    • Regelung von Zuständigkeiten
  • Optimierung des Berichtswesens – AN- / AG-seitig

    • Baustellenbetreuung / Dokumentation Bauablauf
    • Fotodokumentation / Beweissicherung
    • Erfassung von Leistungsständen
  • Nachtragsmanagement (Koordination und Dokumentation, Budgetrelevanz) – AN- /AG-seitig

    • Nachtragsverfolgung und Nachtragserfassung
    • Nachtragsprüfung dem Grunde und der Höhe nach (Basis: Preisermittlungsgrundlagen, Angemessenheit)
    • Abwehr von unberechtigten Forderungen ggü. der (Sub-) Unternehmer
  • Nachtragserstellung (Optimierung) – AN-seitig

    • Zuordnung der Anspruchsgrundlage
    • Darlegung der Leistungsmodifikation hinsichtlich Bausoll und Bauist
    • VOB/B bzw. BGB konforme Mehrkostenberechnung (entsprechend der einschlägigen Anspruchsgrundlage)
  • Bauabrechnung – AN- / AG-seitig

    • Aufmaßerstellung / Erstellung von Abschlags- und Schlussrechnungen
    • Aufmaß- / Rechnungsprüfung
    • Erstellung von Ausgleichsberechnungen
    • Erstellung von Kündigungsberechnungen
  • Risikoanalysen– AN- / AG-seitig

    • Erfassung von Risiken
    • Einordnung und Bewertung (z.B. Zeit-, Finanzierungs-, Kosten-, Prozessrisiko)

Projektanschlussphase

  • Baumediation / Konfliktberatung – AN- / AG-seitig

    • Ermittlung von Vergleichsergebnissen als Basis einer abschließenden Einigung
    • systematische Beratung hinsichtlich vorliegender Konflikte
  • Prozessvorbereitung – AN- / AG-seitig

    • allgemeine baubetriebliche, vertragsrechtliche und technische Beratung
    • technische und baubetriebliche Aufbereitung von streitigen Sachverhalten
    • Vorbereitung von Schriftsätzen
    • Analyse von Schriftsätzen